Kloßteig für Seidenklöße

Mit seiner glatten, seidenen Struktur ist diese Kloßspezialität die ideale Beilage zu feinen Soßengerichten wie Wild und Rind. Aber auch für süße Kreationen ist der Kloßteig bestens geeignet, da er aus gekochten Kartoffeln hergestellt wird und somit eine extra feine Struktur besitzt.

Gefüllte seidene Knödel

Zum Rezept

Zubereitung im Topf

Teig mit den Händen durchkneten und zu Klößen formen. In die Mitte evtl. geröstete Weißbrotwürfel geben. Die Klöße in kochendes Salzwasser legen und ca. 25 – 30 Min. ziehen lassen. Das Wasser darf dabei nicht mehr kochen.

Durchschnittliche Nährwerte

pro 100 g

Brennwert 477 kJ/113 kcal
Fett 0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 24,0 g
davon Zucker 0,5 g
Ballaststoffe 1,8 g
Eiweiß 2,1 g
Salz 1,25 g

Zutaten

Speisekartoffeln
Kartoffelstärke
Trinkwasser
Vollei*
Speisesalz
Konservierungsstoff Kaliumsorbat
Säuerungsmittel Citronensäure
Antioxidationsmittel Natriummetabisulfit

 

*Eier aus Bodenhaltung