Vertragsanbau

Für alle sichtbar stellen die Burgis Vertragslandwirte ein Schild am Feldrand auf um zu zeigen, dass auf diesem Feld Kartoffeln für Burgis angebaut werden und diese nach den Vorschriften des Siegels „geprüfte Qualität aus Bayern“ gepflanzt werden.

Aufbereitung nach dem Winter

Das Feld wird nach dem Winter mit einem Frontsterntiller und einer Kreiselegge wieder aufbereitet: die Erde wird somit gelockert und gleichmäßig geebnet um das Legen der Pflanzkartoffeln sowie den Dammaufbau und die Ernte zu erleichtern.

Saatgut

Das Saatgut wird herangefahren. Pflanzkartoffeln sind speziell produzierte Kartoffeln. Gesundes Pflanzgut ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Qualitätskartoffelanbau. Deshalb arbeitet die Firma Burgis Hand in Hand mit Kartoffelzüchtern zusammen.