Unser Knödel Drive-In war der volle Erfolg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Video teilen

Am Freitag und Samstag, den 27. und 28. März 2020, hatten alle Knödelliebhaber die einmalige Gelegenheit, Burgis Produkte gegen einen kleinen Obolus beim Knödel-Drive-in auf dem Burgis Werksgelände am Kartoffelweg 1 in Neumarkt i.d. Opf. abzuholen. Durch die Schließung der Restaurants und Gaststätten waren unsere Lagerräume voll mit nicht abgenommen Produkten für die Großverbraucher. Wegschmeißen kam natürlich nicht in Frage – und so ist diese einzigartige Aktion entstanden.

Timo Burger abschließend zur Spendenaktion: „Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen und
gespendet haben. Unser Slogan Knödelliebe hat für mich jetzt eine neue Bedeutung, Knödelliebe
sorgt für Nächstenliebe. Nun kann Ostern auch für die sozial Schwächeren kommen.“

Insgesamt ist eine Spende in Höhe von 25.000 € zusammengekommen.

1 2 3 4 5 6 7 8

Knödel retten für den guten Zweck

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diakon Detlef Edelmann, Vorstand Diakonisches Werk, ist sehr glücklich: „ Wir sind im Gegensatz zu vielen Tafeln in Deutschland in der glücklichen Lage, weiterhin Lebensmittel, unter Berücksichtigung der neuen infektionshygienischen Anforderungen, verteilen zu können. Die Bedürftigen, darunter 180 Kinder und bis zu 80 Obdachlose, haben eine gute Aussicht auf Ostersonntag mit Osterbraten und Knödel. Auch langersehnte Anschaffungen, wie ein Kühlfahrzeug, sind nun in greifbarer Nähe.“ Zudem schult die Diakonie neue Ehrenamtliche, da viele der bisherigen Helfer*Innen älter als 60 Jahre sind und der Risikogruppe angehören. Neu
ist auch ein Lieferservice für alleinstehende Bedürftige, die ihre Wohnung nicht verlassen
können. Die Mehrkosten für die hauptamtliche Begleitung des Leb-mit-Ladens werden ebenfalls
aus der Spende mitfinanziert.

Die Übergabe des Schecks

 

 

Das Foto entstand beim Martin-Schalling-Haus in Neumarkt vorm bunt geschmücktem Osterbrunnen. v.l.n.r. Björn Bracher Bereichsleitung soziale Dienste vom Diakonisches Werk, Detlef Edelmann, Christina Dietmayr und Timo Burger. Bildquelle: Susanne Weigl.

 

Eindrücke aus den Medien:

1 2 3 4 5 6 7

Burgis bei ZDF heute

Unsere Knödel-Aktion hat es sogar in die Nachrichten vom ZDF geschafft.

Zur Mediathek

Auch die Süddeutsche Zeitung berichtet

„Corona-Krise: 25 000 Euro Spenden für verteilten Knödelteig – (…) Eine Knödelteig-Verteilaktion hat in der Oberpfalz 25 000 Euro für den guten Zweck eingebracht“

Zum Artikel

Knödel-Aktion bei Sat1 Bayern

Im Regionalfenster von SAT.1 für ganz Bayern wurde ebenfalls über unsere Knödel-Rettungsaktion berichtet. Schaue dir hier den ganzen Bericht an:

Zum Bericht

Knödel-Rettungsaktion auch in der Zeitung

Neben vielen anderen Zeitungen hat auch der Donaukurier einen Artikel über unsere Rettungsaktion veröffentlicht. Hier findest Du einen Bericht in der Online-Ausgabe:

Zum Artikel

„Knödelteig in Corona-Krise für den guten Zweck verteilt“

Diese Schlagzeile veröffentlichte der Focus. Den ganzen Beitrag und eine Zusammenfassung unserer Aktion findest Du auch hier:

Zum Artikel

„Knödel-Drive-in Neumarkt: Verkehrschaos wegen Knödel-Spende“

BR 24 berichtet: „Der Kartoffelteighersteller Burgis gibt seine Produkte gegen eine Spende ab. Die 60 Tonnen Knödelteig, Gnocchi, Spätzle oder Fertigknödel lockten so viele Menschen nach Neumarkt, dass die Polizei den Verkehr regeln musste.“

Zum Bericht

Sogar Bayern 3 gibt unsere Aktion bekannt

Unsere Rettungsaktion für die Burgis-Ware erhält sogar einen Platz in den Corona-Updates von Bayern 3.

Auf diesem Wege möchten wir uns auch für die Unterstützung der Medien bedanken!