Bunter Sommersalat mit knackigen Knödelbällchen und fruchtigem Dressing

0:25

Zutaten

0.5 Packung Burgis Bayerischer Knödelteig
0.5 Bund Frühlingszwiebel
150 g Bergkäse
100 g Panko Paniermehl
100 ml Olivenöl
200 g Blattsalat
1 Stück Avocado
6 Stück Radieschen
50 g Mandelblättchen
40 g Rote Beete Sprossen
200 g Brombeeren
0.5 Bund Rosmarin
0.5 Stück Zitrone
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamico Essig
1 TL Senf
Salz, Pfeffer


Zubereitung

1

Frühlingszwiebeln waschen und anschließend mit dem Bergkäse kleinschneiden. Beides zum Burgis Bayerischen Knödelteig geben und gut durchmischen.

Kleine Knödel formen und in dem Pankomehl wälzen. Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und die Knödel vorsichtig darin goldbraun braten.

2

In der Zwischenzeit den Salat waschen und zu mundgerechten Blättern schneiden. Die Brombeeren sowie Radieschen und Rote Beete Sprossen waschen. Die Avocado vom Kern lösen und mit den Radieschen in schmale Scheiben schneiden.

Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne kurz erhitzen.

3

Für das Dressing die Brombeeren waschen und die Hälfte davon zusammen mit Rosmarin, Olivenöl, Balsamico Essig, Senf, Salz und Pfeffer in ein hohes Rührgefäß geben. Alles zu einer feinen Creme pürieren und über den ganzen Salat geben.

Zum Schluss alle Zutaten in eine Schüssel geben und die Knödel darauf platzieren. Die restlichen frischen Brombeeren auf den Salat geben und genießen.

Das Rezept entstand in Kooperation mit Marcel von VOLL GUT & GUT VOLL.

Zubereitet mit

Mehr Erfahren