45 Minuten

Juradistl-Lammrücken mit Senf-Kräuterkruste


Zutaten

1 Packung Burgis Spinatknödel
800 g ausgelöster Lammrücken
3 EL Öl
100 g weiche Butter
1 Stück Eigelb
1 Stück gehackte Knoblauchzehe
4 EL frischer gehackter Thymian, Rosmarin, Petersilie, Oregano
1 Prise Curry
25 g Semmelbrösel
3 TL mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer


Zubereitung

1

Die Butter schaumig rühren und mit dem Eigelb, Knoblauch, Kräuter, Curry und Semmelbrösel verrühren.

2

Den Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen, kurz von allen Seiten in heißem Öl anbraten und mit Senf dünn bestreichen. Nun die Butter-Kräuter-Mischung auf dem Rücken verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C mit eingeschalteter Grillfunktion auf der obersten Schiene ca. 10-15 Minuten gratinieren. Vorsicht, die Kruste kann schnell schwarz werden.

3

Das Fleisch mit Alufolie abdecken und weiter 10 Minuten bei 50°C ruhen lassen. Hierfür die Ofentüre leicht öffnen. Derweil die Burgis Spinatknödel nach Packungsanleitung zubereiten. Zum Schluss noch eine Soße fertigstellen und zusammen mit dem Fleisch und den Knödeln anrichten.

Alle Informationen rund um das Juradistl-Lamm finden Sie hier.

Zubereitet mit

Mehr Erfahren

Kategorien