Versandkostenfrei ab 35 € Warenwert
Gratis Rezeptheft zu jeder Bestellung
  • {{ woo.cart.get_cart_contents_count }}
Kloßteig Cordon Bleu

Kloßteig Cordon Bleu

0:30

Der Klassiker mit Kloßteig anstelle vom Fleisch

Rezept drucken
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

1 Packung Original Bayerischer Knödelteig
3 Scheiben gekochter Schinken, gewürfelt
3 Scheiben Bergkäse
15 EL Mehl
4 EL Leimer Semmelbrösel
3 Stück Eier
1 Stück Zitrone
Salz, Pfeffer
Öl
4 EL Butter

Zubereitung

1

Aus dem Burgis Original Bayerischen Knödelteig ca. 1 cm dicke, ovale Teigscheiben formen.

Den gewürfelten Schinken zusammen mit dem Käse in die Mitte der Teigscheiben geben und vorsichtig zuklappen. Den Rand jeweils etwas andrücken.

2

Die Eier in einem tiefen Teller oder einer kleinen Schüssel verquirlen. Das Mehl und die Semmelbrösel getrennt voneinander auf zwei Teller streuen. Die Kloßteig Cordon Bleu vorsichtig panieren, dafür erst im Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und zum Schluss in den Semmelbrösel wenden.

3

Die Cordon Bleu bei mittlerer Hitze im schwimmenden Fett ausbacken. Zum Schluss für den Geschmack noch Butter in die Pfanne geben.

Die Zitrone in Scheiben schneiden und mit den Kloßteig Cordon Bleu anrichten.

Vegetarische Varianten: Füllungen aus Tomate-Mozzarella, Ziegenkäse-Birne oder Feta und getrocknete Tomaten.

Unser Tipp: Man kann auch mit der Panade variieren und z. B. anstelle der Semmelbrösel Haferflocken oder Cornflakes nehmen.

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.