Kloßteig-Hackfleisch-Auflauf

0:45

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Burgis Knödelauflauf mit Hackfleisch, ein einfaches und schnelles Rezept für die ganze Familie – und Ihr werdet es lieben! Der Kloßteig-Hackfleisch-Auflauf ist in 45 Minuten bereit, verzehrt zu werden und es bleibt bestimmt nicht viel übrig 😉

Ihr sehnt Euch nach mehr Abwechslung auf der Küche? Mit den Burgis-Produkten könnt Ihr einige köstliche und außergewöhnliche Gerichte auf den Tisch zaubern. Unser Knödelteig ist sehr wandelbar und kann nicht nur für einen Knödel-Auflauf, sondern für viele weitere besondere Gerichte verwendet werden. Auf unserer Website findet Ihr einige Rezept-Ideen, die mit dem Knödel in herkömmlicher Sicht nichts mehr zu tun haben.

Steht unser Knödelauflauf mit Hackfleisch schon auf Eurem Speiseplan? Natürlich lässt sich der Knödel-Hackfleisch-Auflauf mit jedem Knödelteig zubereiten, doch wir empfehlen selbstverständlich den bayrischen Knödelteig von Burgis.

Warum? Nicht nur, weil wir von unserer Qualität überzeugt sind, sondern auch, weil er:

  • ohne Zusatz von Geschmacksverstärker sau gut schmeckt
  • ausschließlich mit Kartoffeln aus der Region hergestellt wird
  • keine Farbstoffe beinhaltet

Überzeugt Euch selbst und prüft gleich mal nach, wo Ihr die Burgis-Produkte in Eurer Umgebung kaufen könnt:


Zutaten

1 Packung Burgis Original Bayerischer Knödelteig
3 Stück Schalotten
1 Stück Zucchini
3 Stück Tomaten
500 g gemischtes Hackfleisch
Gewürzsalz
2 EL Schmand oder Crème fraîche
200 g geriebener Käse
Salz, Pfeffer


Zubereitung

1

Eine Auflaufform einfetten. Den Burgis Original Bayerischen Knödelteig in die Auflaufform geben und am Rand etwas höher ziehen. Der Teig sollte ca. 0,5 cm dick sein, maximal 1 cm.

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Teig während der nächsten Schritte für ein paar Minuten im Ofen aufwärmen.

2

Die Zwiebeln, Zucchini und Tomaten in Würfel schneiden.

Das Hackfleisch krümelig anbraten und schon jetzt mit einem Gewürzsalz und Pfeffer würzen. Die Zucchini- und Zwiebelwürfel sowie die Tomaten dazugeben und mit anbraten. Nun den Schmand hinzugeben und die Pfanne zur Seite stellen.

3

Die Aufflaufform aus dem Ofen nehmen, auf den Knödelteig die abgeschmeckte Füllung geben und darüber den geriebenen Käse streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30 Minuten lang backen, bis die Kruste goldbraun ist.

Zubereitet mit

Mehr Erfahren