0:40

Zimtige Pflaumenknödel mit Vanillesauce


Zutaten

1 Packung Burgis Original Bayerischer Knödelteig 750g
2 EL Zucker
1 TL Zimt
4 Stück große, rote Pflaumen
500 ml Milch
1 Stück Vanilleschote
100 g Zucker
6 Stück frische Eigelbe
1 TL Zimt
2 TL Zucker


Zubereitung

1

Den Burgis Original Bayerischen Knödelteig mit 1 EL Zucker und dem Zimt verkneten. Die Pflaumen waschen, entkernen und halbieren. Insgesamt 8 Knödel aus dem Teig formen, mit je einer halben Pflaume füllen und die Knödel wieder verschließen. Wasser mit 1 EL Zucker zum Kochen bringen und die Knödel darin etwa 20 Min. gar ziehen lassen.

2

Währenddessen die Vanillesauce zubereiten: Die Milch zusammen mit der Vanilleschote aufkochen. In einer Schüssel den Zucker und die Eigelbe mit einem Schneebesen cremig rühren. Die Schote aus der Milch entfernen und das Vanillemark vorsichtig herauskratzen. Das Mark unter die Milch rühren und anschließend die kochende Vanillemilch langsam unter die Eigelbmasse rühren. Die Sauce in einen Kochtopf füllen und unter ständigem Rühren erhitzen (Achtung: nicht kochen!). So lange rühren, bis die Vanillesauce leicht dick wird.

Je 2 Knödel auf einem tiefen Teller anrichten und mit der Vanillesauce sowie mit Zimt-Zucker bestreut servieren.

Das Rezept entstand in Kooperation mit Anne Philipp von A Cake A Day.

Zubereitet mit

Mehr Erfahren

Kategorien