Versandkostenfrei ab 35 € Warenwert
Gratis Rezeptheft zu jeder Bestellung
  • {{ woo.cart.get_cart_contents_count }}
Mohnschupfnudeln mit Beerensalat und Vanillesoße

Mohnschupfnudeln mit Beerensalat und Vanillesoße

0:20

Sommerliche Schupfnudeln aus Kloßteig - fruchtig, süß und lecker!

Rezept drucken

Zutaten

1 Packung Burgis Kloßteig für Seidenklöße
1 Stück Ei
150 g Mehl
300 g Gemischte Beeren
2 El Puderzucker
Saft von einer halben Zitrone
50 g Butter
70 g Mohn
250 g Vanillesoße

Zubereitung

1

Den Burgis Kloßteig für Seidenklöße mit dem Ei und Mehl zu einem homogenen Teig kneten. Eine ca. 3 cm dicke Rolle formen und den Teig mit einem Messer in ca. 50 g große Stücke schneiden. Nun daraus die Schupfnudeln formen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 7 Minuten garziehen. Die Schupfnudeln aus dem Wasser nehmen und kurz abtropfen lassen.

2

Die Beeren in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft und einem EL Puderzucker marinieren.

Nun die Schupfnudeln mit der Butter, dem Mohn und etwas Puderzucker in der Pfanne anbraten und karamellisieren lassen, bis sie eine schöne Farbe haben.

3

Den Beerensalat, die Vanillesoße und die Schupfnudeln auf einem Teller anrichten und mit etwas Puderzucker garnieren.

Unser Tipp: Wer Beeren nicht so gern mag, kann auch einfach Apfelmus nehmen.

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.