Marillenknödel aus Knödelteig für Seidenklöße

Leckere, süße Marillenknödel aus dem Thermomix!

Knödel im Thermomix: Marillenknödel

0:45

Zutaten

1 Packung Burgis Kloßteig für Seidenklöße
750 g Marillen (Aprikosen)
30 g Marzipan Rohmasse (optional)
100 g Butter
120 g Semmelbrösel
2 EL Zucker
Puderzucker (als Garnierung)


Zubereitung

1

Marillen waschen, halb aufschneiden und entkernen.

2

Mit angefeuchteten Händen den Kloßteig in zehn Stücke ( ca. 75 p pro Knödel) teilen.

3

Jedes Teigstück flach drücken und je eine Marille hineindrücken (evtl. ein Stück Marzipan in die Marille geben) und Knödel verschließen.

4

Die geformte Knödel in den Varoma Aufsatz des Thermomix geben (fünf Stück davon auf dem Einlegeboden verteilen).

5

Einen Liter Wasser in den Mixtopf geben und den Varoma aufsetzen.
Die Knödel für 25 Min. / Varoma (120 °C) / Stufe 2 garen.

6

Währenddessen die Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen (niedrige Stufe) und Semmelbrösel darin goldbraun anrösten (ggfs. die Hitze erhöhen). Vom Herd nehmen und den Zucker untermischen.

7

Die abgetropften Knödel darin wälzen.
Mit etwas Puderzucker bestäuben und warm servieren.

Zubereitet mit

Mehr Erfahren