Knödel mit veganer Bratensauce

0:30

Die vegane Ernährung zeichnet sich durch den Verzicht auf jegliche Art von tierischen Produkten aus. Gerade eine Bratensauce ist alles andere als vegan. Doch Du willst trotzdem nicht auf den klassischen Knödel mit köstlicher Bratensauce verzichten? Mit der veganen Bratensauce aus dem Thermomix gelingt Dir eine leckere Sauce, die einer echten Bratensauce in nichts nachsteht.


Zutaten

1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g braune Champignons
80 g Karotten
90 g Sellerie
20 g Öl
15 g vegane Margarine
0.5 TL Salz
1 Lorbeerblatt (getrocknet)
1 Zweig Thymian (abgezupft)
2 TL brauner Zucker
1 TL Mehl
350 g Wasser
1 geh. TL Gemüsebrühe
80 g Rotwein
20 g dunkle Sojasauce
10 g Rotweinessig
0.5 TL Senf


Zubereitung

1

Knoblauch, Zwiebel, Champignons, Karotte & Sellerie in den Mixtopf. Dann 4 Sek. bei Stufe 6 zerkleinern.

2

Öl in den Mixtopf und mit Gareinsatz als Spritzschutz 7 Min. bei 120°C auf Stufe 1 dünsten.

3

Margarine, Salz, Lorbeerblatt, Thymian, braunen Zucker & Mehl hinzufügen, Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen & 6 Min. bei 120°C auf Stufe 1 dünsten. Dabei den Linkslauf des Messers aktivieren.

4

Wasser, Gewürzpaste, Rotwein, Sojasauce, Rotweinessig & Senf hinzufügen, Gareinsatz als Spritzschutz verwenden & 15 Min. bei 100°C auf Stufe 1 kochen. Dabei den Linkslauf des Messers aktivieren.

5

Messbecher einsetzen, 30 Sek. bei Stufe 5-10 schrittweise ansteigend pürieren und zusammen mit dem Burgis-Sonntagsknödel servieren.

Zubereitet mit

Mehr Erfahren