Versandkostenfrei ab 35 € Warenwert
Gratis Rezeptheft zu jeder Bestellung
  • {{ woo.cart.get_cart_contents_count }}

Einfache, gesunde Rezepte


So leicht gelingen ausgewogene und gesunde Gerichte

Du möchtest dich ausgewogen ernähren, ohne aufwendig zu kochen? Dann ist dieser Beitrag genau der richtige für dich, denn wir erklären dir, worauf es bei einfachen, gesunden Rezepten ankommt und geben dir smarte Tipps, wie sie mit Leichtigkeit und wenig Zeiteinsatz gelingen. Abschließend teilen wir mit dir unsere Top 3 an einfachen, gesunden Rezepten mit Knödeln.

Du musst kein Kochprofi sein, um dich vielseitig zu ernähren. Es gibt viele einfache, gesunde Rezepte, die toll schmecken und mit guten Inhaltsstoffen überzeugen. Generell ist es schon ein toller Schritt in Richtung gesunde Ernährung, wenn man selbst kocht, anstatt z. B. Fast Food zu konsumieren. So kann man sich seine Mahlzeiten nicht nur nach seinem eigenen Geschmack zubereiten, sondern hat auch einen Überblick über die Zutaten.
Die Grundlage einfacher gesunder Rezepte sollte Gemüse sein. Es ist in der Regel reich an Mikronährstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen, liefert nur wenige Kalorien bei viel Nahrungsvolumen und enthält meist Ballaststoffe, die eine sättigende Wirkung haben und sich positiv auf die Verdauung auswirken. Welches Gemüse derzeit Saison hat, erfährst du immer am Monatsanfang auf unseren Social Media Kanälen Instagram und Facebook, denn hier posten wir den aktuellen Saisonkalender.

Als Faustformel für einfache, gesunde Rezepte kannst du dir folgendes merken: Es sollten immer mindestens drei „Farben“, also viel Gemüse enthalten sein, denn „bunt gleich gesund“. Ein Beilagensalat kann auch dazu beitragen, dein Gericht farbenfroher zu gestalten. Doch Vorsicht bei der Wahl des Dressings, denn hier gibt es getarnte Fett- und Zuckerbomben, die einen Salat zum kulinarischen Schwergewicht machen. Auch wenn „Joghurtdressing“ gesund klingt, so enthalten viele Fertigprodukte sehr viele Kalorien. Hier lohnt es sich wirklich, etwas selbst z. B. aus Essig und Öl zu mixen.
Generell schafft ein Blick auf die Zutatenliste schnell Gewissheit, wie nahrhaft ein Produkt wirklich ist. Die Zutaten sind nämlich in absteigender Menge darin angeordnet. Heißt: Was an erster Stelle steht, davon ist am meisten enthalten.

Produkte wie zum Beispiel Gemüsemischungen aus der Tiefkühltruhe sind eine gute Basis für einfache, gesunde Rezepte, denn durch sie entfällt zeitaufwendiges Putzen und Schneiden. TK-Gemüse ist eine ideale Basis für Eintöpfe, Aufläufe und Pfannengerichte. Auch hier empfiehlt sich der Blick auf die Zutatenliste. Generell kannst du darauf achten, dass du Gemüse pur ohne Butter oder Sahnesoße, tiefgefrorene Früchte ohne Zuckerzusatz, unfrittierte Kartoffelprodukte und Fleisch oder Fisch ohne Panade kaufst. So hast du immer einen Vorrat an Lebensmitteln parat und kannst einfach nach Feierabend darauf zurückgreifen.
Gewöhne dir am besten an, Öl mit einem Teelöffel zu dosieren und es nicht direkt aus der Flasche zu kippen. Wenn du eine beschichteste Pfanne verwendest, benötigst du nur sehr wenig Fett.

Ein Trick, um nicht ständig in der Küche zu stehen, ist, größere Mengen zu kochen und mehrer Portionen einzufrieren. Dadurch kannst du die einfachen gesunde Rezepte mehrmals und ohne Aufwand genießen. Schaffe dir hierfür eine ausreichende Anzahl an gefriergeeigneten Lebensmittelbehältern an und beschrifte diese sicherheitshalber. Bestimmt kennt jeder die ominösen Boxen in der Tiefkühltruhe, deren Inhalt man nicht mehr zuordnen kann ;).
Generell sind Planung und der Einkauf ein wesentlicher Baustein für eine gesunde Ernährung mit einfachen, gesundenRezepten. Du findest auf unserem Blog auch einen ausführlichen Blogbeitrag zum Thema.

Einfache, gesunde Gerichte, knödelig & lecker


Nun kommen wir zu unserer Top 3 an einfachen, gesundenRezepten mit Knödeln oder Kloßteig, die abwechslungsreich und lecker sind. Keins unsere Produkte wird frittiert, ein wesentlicher Vorteil gegenüber vielen Kartoffelprodukten, die im Handel erhältlich sind. Ob Knödelinos oder Knödelteig – Burgis Produkte sind der Allrounder für einfache, gesunde Rezepte, denn sie lassen sich perfekt mit Gemüse kombinieren und sparen viele Arbeitsschritte in der Küche. Wir servieren hier mediterrane Knödelino-Gemüse-Päckchen, Klöße mit grüner Spargelfüllung und versteckte Semmel-Knödelinos.

Zutaten

für 4 Personen

1 PackungBurgis Kloßteig für Seidenklöße
20 gButter
115 gMehr
2Eigelb
600 gmediterranes Gemüse wie Tomaten, Paprika,
Aubergine, Zucchini
1 ELOlivenöl
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Den Kloßteig mit der weichen Butter, dem Mehl und den Eigelben locker vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Gemüse putzen, waschen und in feine Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin bissfest garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus dem Teig Knödel formen und jeweils eine Mulde mit dem Daumen in die Knödel drücken. Nun kann man die Knödel mit beliebigen Zutaten füllen, zum Beispiel mit Ratatouille oder Bolognese.
  4. Die gefüllten Knödel wieder gut verschließen und in kochendem Salzwasser etwa 25 Minuten ziehen lassen.

Mediterrane Knödelino-Gemüse-Päckchen
einfach & gesund


Kartoffeln oder Nudeln: Knödelino-Gemüse-Päckchen

Zutaten

für 2 Personen

1 PackungPackung Burgis Knödelinos®
2Knoblauchzehen
1kleine Zucchini
150 gCocktailtomaten
100 gSchwarze Oliven
150 g Fetakäse
1 Bunditalienische Kräuter
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Die Zucchini waschen und würfeln, die Cocktailtomaten halbieren. Den Fetakäse auch in ca. 1,4 cm große Würfel schneiden.
  2. Die Burgis Knödelinos® nach Packungsanleitung zubereiten oder direkt welche vom Vortag verwenden. Das Gemüse zusammen mit dem Fetakäse, Olivenöl, Kräutern und Knödelinos® in eine große Schüssel geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus Backpapier kleine Schiffchen formen und die Gemüse-Käse-Knödelinos®-Mischung hineingeben. Bei 180°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten backen. Alternativ können die Schiffchen auf dem Grill zubereitet werden. Dafür Alufolie für die Schiffchen verwenden.

Einfache, gesunde Rezepte: Versteckte Semmel-Knödelinos®


Zutaten

für 2 Personen

1 PackungBurgis Semmel-Knödelinos®
2 Löffelmittelgroße Zucchini
100gdünner, gekochter Schinken
250 mlpassierte Tomaten
Salz, Pfeffer
Ahornsirup
Kräuter
150 ggeriebener Käse

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Den Schinken auf die Zucchini-Streifen legen und um die Semmel-Knödelinos® wickeln.
  2. Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer, etwas Ahornsirup und den Kräutern würzen. Die umwickelten Mini-Knödel in eine Auflaufform setzen und mit der Tomatensoße übergießen. Das Ganze noch mit Käse bestreuen und im Ofen bei 175°C Umluft ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.
  3. Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit frisch gehackten Kräutern bestreuen.

Unser Tipp: Der Auflauf lässt sich super am Vorabend vorbereiten und in den Kühlschrank stellen Am nächsten Tag einfach noch mit dem Käse bestreuen und ab in den Ofen.

Weitere Rezepte und jede Menge Tipps findest du auch in unserem Blogbeitrag über schnelle, gesunde Gerichte.

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.